ORF 2, Seite 114 punkt 1, zum Inhalt springen.
Politik Österreich + EU
Österreich/EU
POLITIK
Alpine Vereine brauchen 95 Mio Euro
Die alpinen Vereine Österreichs fordern
von der Politik zur Unterstützung in
der Klimakrise 95 Millionen Euro für
die Erhaltung der Schutzhütten und
Wanderwege. Diese Summe ergebe sich aus
einer Bedarfserhebung für die kommenden
5 Jahre, so der Präsident des Verbands
alpiner Vereine (VAVÖ), Dunkel-Schwar-
zenberger. Probleme bereiten vor allem
auftauender Permafrost, Wasserknappheit
und Extremwetter-Ereignisse.
Laut Alpenverein verdoppelten sich die
Investitionskosten in den letzten zehn
Jahren. Der VAVÖ ist der Dachverband
der 12 alpinen Vereine, die für insge-
samt
Hütten verantwortlich sind.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.