ORF 1, Seite 115 punkt 1, zum Inhalt springen.
Politik Österreich + EU
Österreich/EU
POLITIK
Identitäre: Stenzel bedauert nichts
Die nicht amtsführende FPÖ-Stadträtin
Ursula Stenzel hat ihre einstige
Entschuldigung für die Teilnahme an
einer Kundgebung der rechtsextremen
Identitären Bewegung im September 2019
in Wien relativiert.
"Ich bedaure es nicht. Ich würde dieses
Gedenken wieder machen", sagte Stenzel
in der "ZiB Nacht". Nicht alle Identi-
tären seien rechtsextrem.
Stenzel hatte 2019 an einem Aufmarsch
der Identitären in Wien zur Erinnerung
an den Sieg über die Türken 1683 teil-
genommen und eine Rede gehalten - und
sich wenig später dafür entschuldigt.