ORF 2, Seite 154 punkt 1, zum Inhalt springen.
Wirtschaft Nachrichten
Nachrichten
WIRTSCHAFT
China erwägt Batterie-Förderprojekt
China erwägt laut einem Medienbericht
eine millionenschwere Förderung für die
Entwicklung von Festkörper-Batterien.
Umgerechnet rund
Mio Euro könnte
die Regierung demnach zur Verfügung
stellen, berichtete die staatliche
Zeitung "China Daily". 6 Unternehmen
sollen die Förderung erhalten, darunter
der Batterie-Hersteller CATL und der
Autobauer BYD. Festkörper-Batterien
bieten eine höhere Sicherheit als
herkömmliche Lithium-Ionen-Batterien,
weil in ihnen keine brennbaren
flüssigen Elektrolyte zum Einsatz
kommen. Der komplexe Herstellungs-
prozess verursacht jedoch hohe Kosten.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.