ORF 2, Seite 137 punkt 1, zum Inhalt springen.
Chronik Nachrichten
Nachrichten
CHRONIK
Omikron: WHO rechnet mit langer Analyse
Die Welt wird möglicherweise noch
mehrere Wochen auf Gewissheit über die
besorgniserregende neue Coronavirus-
Variante Omikron warten. Die Analyse
könnte Tage bis etliche Wochen in
Anspruch nehmen, so die Weltgesund-
heitsorganisation (WHO) in Genf.
Die WHO arbeitet nach eigenen Angaben
mit technischen Partnern zusammen,
um die Auswirkungen dieser Variante
auf die bestehenden Gegenmaßnahmen wie
Impfstoffe zu bewerten. Es sei noch un-
klar, ob die Omikron-Mutation leichter
übertragbar sei als andere Covid-19-
Varianten oder einen schwereren
Krankheitsverlauf nach sich ziehe.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.