ORF 1, Seite 465 punkt 1, zum Inhalt springen.
Multimedia + Science News
News
MULTIMEDIA
Robo-Taxi als Geisterfahrer
In Phoenix ist ein selbstfahrendes
Auto von der Robo-Taxi-Firma Waymo
als Geisterfahrer unterwegs gewesen
und konnte erst von der Polizei auf
einem Parkplatz gestoppt werden.
Dabei überfuhr es auch eine rote
Ampel.
Schuld daran sei "eine uneinheitliche
Baustellenbeschilderung“ gewesen,
weshalb das Fahrzeug in den Gegen-
verkehr geriet, erklärte das Unter-
nehmen dem Magazin Verge. Passagiere
saßen bei dem Vorfall nicht im Wagen.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.