ORF 1, Seite 462 punkt 1, zum Inhalt springen.
Multimedia + Science News
News
MULTIMEDIA
Google ändert Browser-Pläne
Google hat auf Bedenken der bri-
tischen Wettbewerbshüter reagiert
und seine Browser-Pläne angepasst.
Die Nutzung von über den Chrome-
Browser gewonnenen Daten werden ein-
geschränkt, kündigte der weltgrößte
Suchmaschinen-Anbieter an, der die
Änderung weltweit vornehmen will.
Zuvor muss aber noch die Aufsichts-
behörde CMA zustimmen, die bis
17.Dezember über Anpassungen beraten
kann. Google stärke durch die Priva-
cy-Sandbox-Technologie die Marktmacht
weiter, befürchtete die CMA.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.