ORF 1, Seite 192 punkt 1, zum Inhalt springen.
Kultur Nachrichten
Kultur
KULTUR + SHOW
Bushido will 2026 aufhören
Der Rapper Bushido hat mit 45 Jahren
sein Karriere-Ende angekündigt. Er
wolle Anfang 2026 noch einmal auf
Tournee gehen und sich dann zurück-
ziehen, sagte er in einem Instagram-
Video. "Danach gibt es keine Musik
mehr, keine Auftritte, wahrscheinlich
auch keine Interviews", fügte er hinzu.
Bushido hatte im Juni sein neues
Album "König für immer" veröffentlicht.
Es stieg zwar direkt auf Platz 2 der
deutschen Charts ein, nach zwei Wochen
war es aber schon wieder aus den Charts
gefallen. Von 2012 bis 2019 hatte
Bushido 7 Alben hintereinander
auf Platz 1 der Charts gebracht.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.