ORF 1, Seite 123 punkt 1, zum Inhalt springen.
Politik Österreich + EU
Österreich/EU
POLITIK
Weniger Migranten aus der Türkei
Die Zahl der Migranten, die aus der
Türkei in die EU gekommen sind, hat
sich in diesem Jahr im Vergleich zum
Vorjahr fast halbiert. In den ersten
6 Monaten dieses Jahres habe es einen
Rückgang von 48 Prozent gegeben,
berichtet die "Welt am Sonntag" unter
Berufung auf einen "Situationsbericht"
der Europäischen Kommission.
Demnach trafen bis zum 5.Juli insgesamt
10.
Migranten aus der Türkei in der
EU ein. Im Vergleichszeitraum des Vor-
jahres waren es 19.
Ankünfte. Der
überwiegende Großteil, 9.
Personen,
kam in Griechenland an,
in Italien,
11 in Bulgarien,
per Boot in Zypern.