ORF 1, Seite 113 punkt 1, zum Inhalt springen.
Politik Österreich + EU
Österreich/EU
POLITIK
Popper: "Höhepunkt bei Fällen erreicht"
Der Simulationsforscher Popper bestä-
tigt die Aussagen von Gesundheitsmi-
nister Mückstein, wonach Auswirkungen
der verschieden Maßnahmen in den ver-
gangenen Wochen mittlerweile zu sehen
sind. Der Höhepunkt der Neuinfektionen
sei regional unterschiedlich erreicht
worden, so Popper im Ö1-Morgenjournal.
Das Wichtige diese Woche sei, zu sehen,
wie schnell die Infektionszahlen nun
nach unten gehen, der Rückgang der
Intensivpatienten würde dann folgen, so
Popper. Als Ziel nennt er eine Auslas-
tung der Intensivstationen von 10 % -
damit die Menschen, die dort arbeiten,
wieder in einen Normalbetrieb kommen.
Diese Seite verwendet nur für den Betrieb notwendige Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.